Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mehr Infos...

Anästhesie und operative Intensivmedizin

Das Wort Anästhesie kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet "Unempfindlichkeit gegenüber Schmerzen". Das ebenfalls altgriechische Wort Narkose bedeutet "betäuben bzw. Schläfrigkeit".

Wann immer das Leben uns braucht. EVK Lippstadt – seit über 160 Jahren an Ihrer Seite.

Leistungsspektrum der Abteilung Anästhesie

Allgemeinanästhesie

  • Masken - und Intubationsnarkose

 

Regionalanästhesie

  • Peridural- und Plexusanästhesie mit und ohne Katheterverfahren, Spinalanästhesie, ISP u.a.

 

Periphere Blockaden

  • Hand- und Fußblock, 3-in-1-Block etc.

 

Intensivmedizin

  • Versorgung der operativen Patienten mit modernen intensivmedizinischen Methoden
  • Invasive und non-invasive Beatmung
  • Erweitertes hämodynamisches Monitoring
  • Organersatzverfahren

Schmerztherapie

  • Behandlung von akuten und chronischen Schmerzzuständen, auch im Rahmen der Palliativmedizin

 

Notfallmedizin

  • Organisation und Mitbereitstellung des Notarztes für die Stadt Lippstadt
  • Notarztausbildung
  • Rettungsassistentenfortbildung

 

Transfusionsmedizin

  • Einsatz von diversen Blutprodukten
    Cell saving / Maschinelle Autotransfusion

 

Schwerpunkte

  • Anästhesie bei Früh- und Neugeborenen, Säuglingen und Kindern