Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mehr Infos...

Kinder- und Jugendmedizin, Allgemeine Kinderheilkunde und Neonatologie, Perinatalzentrum

Wann immer das Leben uns braucht. EVK Lippstadt – seit über 160 Jahren an Ihrer Seite.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Allgemeine Kinderheilkunde und Neonatologie, Perinatalzentrum

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Evangelischen Krankenhauses Lippstadt verfügt über 68 Planbetten, von denen zehn neonatologische und andere Intensivbetten sowie zehn Intensivüberwachungsplätze sind. 

Behandelt werden Kinder- und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der geburtshilflichen Abteilung sowie der kinderchirurgischen Abteilung (16 Planbetten) des Hauses. 

Die Klinik erfüllt die Voraussetzungen für die Versorgungsstufe Perinatalzentrum Level 1, erfüllt somit die höchste Versorgungsstufe in der Perinatologie. Die Betreuung von kranken Frühgeborenen und Neugeborenen erfolgt in der neonatologischen Abteilung / Intensivstation, wo ein ärztlicher Schichtdienst rund um die Uhr um das Wohlergehen der Patienten bemüht ist. Auch kinderchirurgische Patienten werden auf dieser Station mit betreut.

Es besteht eine enge Kooperation mit der Risikogeburtshilfe und Pränataldiagnostik. Frühgeborene oder kranke Neugeborene werden bereits im Kreißsaal oder beim Kaiserschnitt mitbetreut. Überhaupt sind Kinderärzte bei jeder Kaiserschnittentbindung anwesend. Für den Kreißsaal besteht eine Rufbereitschaft.

Im Neugeborenenzimmer erfolgen tägliche kinderärztliche Visiten sowie die Vorsorgeuntersuchung U2, bei der die Harnwege sonografisch untersucht werden. Bereits in den ersten Lebenstagen erfolgt  auch eine Überprüfung des Hörvermögens.

Lior Haftel

Dr. med. Lior Haftel

Chefarzt
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Neonatologie / Pädiatrische Intensivmedizin

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden alle Erkrankungen dieses Lebensalters untersucht und behandelt, ausgenommen ist die Behandlung von Krebserkrankungen.

Besondere Schwerpunktbereiche sind die Neuropädiatrie und Epileptologie, Kinder-Herzerkrankungen, Gastroenterologie, Lungenerkrankungen sowie Stoffwechselerkrankungen. Die Klinik ist als Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 anerkannt. Somit stellen die Kinderendokrinologie und -diabetologie einen weiteren Schwerpunkt dar.

Ein ganz besonderes Anliegen ist uns die Betreuung der Kinder und Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit ihren Eltern und Angehörigen. Daher ist selbstverständlich die Mitaufnahme von Begleitpersonen erwünscht. Die räumlichen Gegebenheiten sind hierauf abgestimmt.

 

Besuchszeiten

Die Besuchszeiten sind nahezu unbegrenzt, in Einzelfällen allerdings sollten Absprachen getroffen werden.

 

Sprechzeiten & Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Lior Haftel

Sprechzeit:

Alle Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Sekretariat

Daniela Reckmann

Daniela Reckmann
Wiedenbrücker Straße 33
59555 Lippstadt

Tel.: 02941 - 67 - 2001
Fax: 02941 - 67 - 1154

Manuela Nölke

Manuela Nölke